Marianne Haslwanter (79)

* 20.08.1941 † 01.01.2021
Verabschiedung: 07.01.2021
Uhrzeit:14:00 Uhr
Ort:Innsbruck

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-sarg.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Marianne Haslwanter


Kondolenzbuch

† 01.01.2021

Gabi Lochmann Mehrle Thomad Regnemer:

Aufrichtiges Beileid der Familie, Ruhe in Frieden liebe Marianne

Geschrieben am 06.01.2021 um 13:06

Danek Angelika:

Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um sie und sprach: Komm heim.

Liebe Tante Marianne!
Auch wenn du gegangen bist, bleibst du wie du warst, in unseren Herzen.
Liebe Mädl's!
Wenn man einen geliebten Menschen verliert, gewinnt man einen Schutzengel dazu.

Ein stiller Gruß
Geli, Martin, Christoph und Andreas

Geschrieben am 02.01.2021 um 17:36

Sollerer Veronika:

Sich erinnern an jede Freude, jede gemeinsamen Stunden, jedes geteilte Glück. Sich erinnern und die Zeit im Herzen bewahren. Für immer.

Genauso wean mia des mochn Marianne, du weascht immer in unseren Herzen dei Platzä hom.
Dei Schwester Vroni mit Franzi und Familien

Geschrieben am 02.01.2021 um 17:36

Martina und Stefan mit Lisa und Anna:

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr so wie es war.
Nie mehr mit dir an Macchiato im Heimcafe trinken, nie mehr grad 1 Kugele Eis essen, nie mehr dei Stimme hören, nie mehr deine strahlenden, lachenden Augen sehn wenn du deine Urenkeln beim spielen und bledsinn machen zu schaust.
Wir sind traurig aber unser Trost ist, dass du jetzt erlöst bist und nie mehr wieder Schmerzen haben musst.
Wir vermissen Dich Oma

Geschrieben am 02.01.2021 um 17:36