Hans Thoman (73)

* 24.12.1947 † 30.12.2020
Urnenbeisetzung:
Ort:Mutters

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-sarg.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Hans Thoman


Kondolenzbuch

† 30.12.2020

Deine Schwester Rosemarie:

Lieber Bruder Hansi!

Vor gut einer Woche haben wir noch miteinander gesprochen. Nun ist deine Stimme für immer gegangen.

"Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr. Er fehlt uns. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann."

Ich möchte mich noch tausendmal bei dir bedanken, dass du immer für mich/uns da gewesen bist! Du bleibst in unserer Mitte und immer in unseren Herzen!

Du fehlst!
Ruhe in Frieden!
Im Glauben an ein Wiedersehen
Deine Schwester Rosemarie mit Familie

Geschrieben am 06.01.2021 um 13:07

Liebe Trauerfamilie !:

Ich wuensche Euch ,dass Ihr die Kraft findet ,diesen schweren Verlust zu tragen !

Geschrieben am 06.01.2021 um 07:41

Rudl:

"Wie schön dass alles Gute bleibt"....
Lieber Hans - du hast vielen aus unserem Dorf in unterschiedlicher Weise geholfen - unkompliziert, freundlich, verlässlich.... hast du transportiert, geschaufelt, repariert, gemäht, geliefert,..... und auch dein großes Wissen um Wasserleitungen, Stromkabel und vieles mehr, gerne weitergegeben - immer mit einer freundlichen Begegnung und oftmals mit einem netten Gespräch.
Dadurch lebst du in ganz vielen dankbaren Erinnerungen weiter.

Herzliches Beileid deiner Familie
Rudl & Waltraud

Geschrieben am 06.01.2021 um 07:41

Fam. Jäger:

Die Nachricht machte uns sprachlos. Stets hilfsbereit und freundlich warst du in all den Jahren nicht nur der Mensch den man kennt sondern der Mensch der für jedes Problem eine Lösung hat und lächelnd die Antwort darauf hat. Traurig nehmen wir Abschied jedoch werden wir dich nie vergessen dich den ,,Thoman Hans "

Geschrieben am 05.01.2021 um 19:44

Dein Bruder Klaus:

Lieber Bruder Hans,
es fällt mir schwer Worte zu finden, du warst immer so gut vor allem deine Großzügigkeit und deine positive Einstellung werde ich nie vergessen. In deinen Augen gab es nur gute Menschen. Wären die Menschen alle so wie Du dann wäre die Welt friedlicher. Eine deiner großen Lieben war dein Traktor. Sowie unser Vater seine Pferde geliebt hat so war es bei dir unser Traktor. Nach Feierabend am Nockhof hast du jeden Tag dein geliebtes Gefährt geputzt. Auch wenn du nur von Brunnen zur Holzhütte gefahren bist hast du ihn danach mit einem Eimer Wasser geputzt. So manches Handtuch unserer Mutter musste daran glauben. Im Winter hast du ihn sogar bei Nacht mit einer Pferdedecke zugedeckt (Liebe kennt keine Grenzen!). Deine positive Einstellung war bemerkenswert. Wenn ich dich angerufen habe und dich gefragt habe wie es dir geht, sagtest du immer "bestens". Ich dachte wenn es einer schafft, bist Du es.

Lieber Hans,
das Leben ist vergänglich. Die schönen Erinnerung bleiben. Vergelts Gott für alles! Ich glaube an ein Wiedersehen. Herr, gibt ihm die ewige Ruhe.

Dein Bruder Klaus

*Gute Menschen sind wie Sterne, sie leuchten noch lange auch wenn Sie schon erloschen sind.*

Geschrieben am 05.01.2021 um 15:11

Nadine Thoman mit Familie:

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht Liebe verlieren.

Liebe Gudrun, liebe Iris mit Joschi, Sophia und Josef, liebe Verena mit Marco,

die Erinnerungen in eurem Herzen sind für immer. In den kalten Tagen der Trauer könnt ihr euch daran wärmen. Hans wird immer ein Teil von euch sein.

Unser Beileid,
Nadine mit Kai und Niclas

Geschrieben am 05.01.2021 um 15:10

Hollaus Markus:

Lieber Trauerfamilie!
Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Hans war immer für uns alle da. Er fand immer eine Lösung für jedes Problem und das Wort “Nein” kannte er nicht. Sein größter Stolz waren seine Traktoren, deshalb war er beim Schneeräumen immer einer der Ersten, der unsere privaten Straßen und Wege räumte. Auch die engsten Straßen fuhr er ohne mit der Wimper zu zucken ab. Lieber Hans, ich möchte mich nochmals bei dir bedanken, dass du meinen Vater und auch mir bei diversen Problemen rund ums Haus stets zur Seite standest. Jetzt hast du eine neue Aufgabe: Schau von oben auf deine Liebsten herab und beschütze sie, so wie du es auch hier getan hast.
Lieber Hans, Ruhe nun in Frieden.

Geschrieben am 03.01.2021 um 18:44

Josef Larcher:

Lieber Hans, in diesem Moment werden die schönen Erinnerungen wach, als ihr unsere Nachbarn wart.
Später als ich Bürgermeister war, bist du ein überaus fleißiger und sehr gewissenhafter Bediensteter gewesen.
Ruhe in Frieden Hans!
Alt - Bürgermeister Josef Larcher

Geschrieben am 03.01.2021 um 12:02

Familie Anke Wahl (geb. Thoman):

Manchmal tröstet uns nur die Gewissheit, dass alles Gewesene für immer bleibt. Dass die Liebe in unserem Herzen weiterlebt und tiefe Dankbarkeit uns trägt.

Liebe Gudrun,
Liebe Iris mit Joschi, Sophia und Josef,
Liebe Verena mit Marco,

lasst "Hans", "euren Papa", "euren Opa" und Schwiegervater in eurem Herzen und euren Erinnerungen weiterleben. Denkt an die vielen schönen kleinen und großen gemeinsamen Momente - so wird er immer bei euch sein.

In tiefem Mitgefühl
Anke, Bastian, Paulina und Luis Wahl

Geschrieben am 03.01.2021 um 07:46

Michael Saischek:

Ruhe in Frieden Hans. Die angenehmen Gespräche mit dir werden mir in guter Erinnerung bleiben. Mein herzliches Beileid an die Familie, ich wünsche euch viel Kraft für diese schwierige Zeit.

Geschrieben am 02.01.2021 um 18:52

Inge und Hanno aus Nassereith:

Tränen zulassen,
dankbar zurückschauen,
miteinander verbunden bleiben.
Die schönen Erinnerungen an dich tragen wir wie ein Geschenk
in unserem Herzen.
Denn das schönste Denkmal,
das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
Möge unsere Anteilnahme Trost spenden in diesen schweren Stunden.

Geschrieben am 01.01.2021 um 17:01

Hartmut und Helga:

Lieber Hans wir möchten dir danke sagen dass du immer da warst wenn wir dich brauchten ein letztes pfiati deine Anverwandten Helga und Hartmut mit Familie

Geschrieben am 01.01.2021 um 17:00

Ferdinand Bosin:

Liebe Gudrun
Zu denken, dass es einen lieben Menschen nicht mehr gibt, dafür reicht unsere Phantasie nicht aus.
Ich möchte auf diesem Wege Dir und Deiner Familie mein tief empfundenes Beileid ausdrücken.
Es wünscht Dir alles Gute, vor allem aber viel Kraft,
Ferdinand.

Geschrieben am 01.01.2021 um 12:38

Mair Klaus u. Ilse:

Liebe Verena!
Viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Unser aufrichtiges Beileid
Sind in Gedanken bei Dir
Klaus u. Ilse

Geschrieben am 01.01.2021 um 12:37

Marion und Max:

Lb. Hans, still ist es geworden um uns herum, als du friedlich eingeschlafen bist.
Wir möchten DANKE sagen, für die schöne Zeit mit dir, in Freundschaft.
Deine Tür stand immer offen, für ein Gespräch und Hilfsbereitschaft..
Hans du bist nicht von uns gegangen, du bist nur dem ewigen Licht gefolgt, wo es keinen Schmerz und kein Leid gibt. Wir können dich nur nicht mehr sehen, aber in unser aller Herzen, lebst du weiter Immer und Ewig.!
Beschütze Deine Lieben, gib Ihnen viel Kraft und Licht in dieser soo schweren Zeit.!
HANS, Wir können nur DANKE sagen,!!
In ewiger Freundschaft.
Marion, Max mit Jungs

Geschrieben am 01.01.2021 um 12:37

Andrea Schwarzenauer:

Lb. Onkel Hansi!

Ich bin so unendlich traurig.

Möchte dir auf diesem Wege nochmals DANKE für alles was du für mich, für uns getan hast, sagen. Du warst schon zu Lebzeiten ein Engel.

Am Montag haben wir dich noch besucht und deine letzen Worte werde ich nie vergessen.

Vergelt's Gott, mach's s guat, Pfiat di, Werde dich immer in meinem Herzen tragen.

Deine Nichte Andrea

Geschrieben am 01.01.2021 um 12:36

Familie Achim Zimmermann Nassereith:

Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles. Aber nie die gemeinsam verbrachte Zeit.

Danke dass wir dich kennenlernen durften. Machs gut Hans und schau auf deine Lieben

Geschrieben am 01.01.2021 um 12:35

Raimund und Sonja Haller:

"Dunkel ist es nun um dich, von Stund an tragen wir dein Licht."

Danke für die lustigen Stunden und Urlaube die wir mit dir verbringen durften.

Wir werden dich immer in Erinnerung behalten.
Mach's guat Hans und gute Reise!

Deine Axamer Freunde
Raimund, Sonja, Bettina und Daniel mit Familie

Geschrieben am 31.12.2020 um 17:31

Andreas Falschlunger:

Lieber Hans, du warst uns ein angenehmer, feiner, hilfsbereiter Nachbar, der sich
als passionierter Frühaufsteher sogar gefreut hat, wenn um 5 Uhr bereits unser
Gockel gekräht hat. Du hast dich so auf die Rückübersiedlung ins Dorfzentrum
gefreut, aber es kam nicht mehr dazu.
Wir behalten dich als fleißigen, immer im Dorf präsenten Freund in guter Erinnerung, der auch in der Krankheit immer noch guten Mutes war.
Martha und Andreas

Geschrieben am 31.12.2020 um 17:31